Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik Mit Energie in die Zukunft

Die Ausbildungsinhalte für den Beruf des Elektronikers (m/w/d) für Betriebstechnik werden dem Auszubildenden in der einjährigen Berufsfachschule für Elektrotechnik, in der Berufsschule, sowie in der betriebseigenen Ausbildungswerkstatt als auch in den jeweiligen Abteilungen vermittelt.

Die zu vermittelnden Fähigkeiten und Kenntnisse sind im Ausbildungsrahmenplan festgehalten. Dieser dient als Grundlage für die Ausbildung. Sowohl die Berufsschule als auch das ausbildende Unternehmen sind daran gebunden, die Qualifikationen an den Auszubildenden weiterzugeben.

Die Berufsfachschule für Elektrotechnik und die Berufsschule beinhalten folgende Lernfelder:

Ausbildungsinhalte

Im Betrieb werden die Inhalte sowohl während
Präsenzphasen in der Ausbildungswerkstatt als auch
in folgenden Abteilungen vermittelt:

  • Niederspannung
  • Mittelspannung
  • Netzschutz
  • Energielogistik
  • Fernmeldetechnik
  • Technische Dokumentation

Weitere Abteilungen werden projektbezogen durchlaufen.

Die Einsatzgebiete

  • Energieverteilungsanlagen und -netze
  • Gebäudeinstallation und -netze
  • Betriebsanlagen und Betriebsausrüstungen
  • Schalt- und Steuerungsanlagen
  • Elektronische Ausrüstungen verschiedenster Art

Die Ausbildungsinhalte des ersten Ausbildungsjahres
werden den Auszubildenden während des Besuchs
der einjährigen Berufsfachschule vermittelt.

Die betrieblichen Ausbilder unterrichten die Auszubildenden neben der Berufsschule in den einzelnen Lernfeldern, vermitteln im Betriebsunterricht sowohl theoretisches- als auch praktisches Fachwissen und helfen bei der Vorbereitung auf Prüfungen.

Weiterhin erfährt der Auszubildende in den jeweiligen Abteilungen durch die praktischen Erfahrungen berufsspezifische Kompetenzen. Um zu gewährleisten, dass dem Auszubildenden die ausgewählten Ausbildungsinhalte vermittelt werden, wurden Ausbildungsbeauftragte in jeder Abteilung festgelegt.

Im Überblick

Wir erwarten für die Ausbildung zum/zur
Elektroniker/-in für Betriebstechnik:

  • Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Abschluss der einjährigen Berufsfachschule Elektrotechnik
  • Technisches und handwerkliches Geschick
  • Engagement und Einsatzbereitschaft

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Die Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag für
Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Haben wir dein Interesse geweckt?

Checkliste für eine schriftliche Bewerbung:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten Zeugnisse

Bewirb Dich direkt hier über uns Online-Bewerbertool!

Oder schick Deine Bewerbungsunterlagen an die folgende Adresse:
Stadtwerke Emden GmbH
Personalabteilung
Martin-Faber-Str. 11-13
26725 Emden

Telefon: 04921 - 83 249, Frau Griepenburg
Fax: 04921 - 83 846 21
E-Mail: personalabteilung(at)stadtwerke-emden.de

 

Die Stadtwerke Emden sind ausgezeichnet!